Auch als Fotograf sollte man sich mit dem Thema “Bewegte Bilder” befassen. Immer mehr Medien leben von genau diesen und erfordern ein Umdenken. Daher habe ich mich schon im vergangenen Jahr mit Videoequipment ausgestattet und kann so auf Anfragen reagieren. Es entstehen kleine Imagevideos, die -neben den Fotos- eine besondere Form der Präsentation für meine Kunden darstellen. Ob die kurze Vorstellung des Unternehmens oder auch eines Fahrzeuges – alles ist möglich.

Größere Produktionen gebe jedoch ich gern weiter und gehe da klar dem Motto “Schuster bleib bei deinen Leisten” nach. Ich arbeite daher eng mit meinem Freund und Kollegen Robert zusammen, der mit seinem Unternehmen Videobote der ideale und zuverlässige Partner für mich ist.

Einen kleinen Ausschnitt einer Produktion starten Sie mit einem Klick auf das Foto: